Bellevue: Gauck verabschiedet Kabinett 22.10.2013
 Bundespräsident Gauck wäre ohne die Unterstützung von FDP-Chef Rösler nicht...
REUTERS

Bundespräsident Gauck wäre ohne die Unterstützung von FDP-Chef Rösler nicht ins Amt gekommen: Am 22. Oktober 2013 muss Gauck ihn nach der Wahlniederlage der Liberalen und der Konstituierung des neuen Bundestags aus seinem Amt als Bundeswirtschaftsminister entlassen. Rösler bleibt, wie das gesamte Kabinett, aber vorerst geschäftsführend im Amt - bis eine neue Regierung gebildet ist.