Burma nach dem Zyklon Warten auf Hilfsgüter

Die Hilfe kommt schleppend - und für viele kommt sie zu spät: Langsam dringen einheimische Helfer in die am schwersten betroffenen Katastrophenregionen Burmas vor. Die Hilfsorganisationen befürchten den Ausbruch von Seuchen - doch die Junta blockt ausländische Hilfe weiter ab.
1 / 25
Foto: AFP
2 / 25
Foto: REUTERS
3 / 25
Foto: REUTERS
4 / 25
Foto: REUTERS
5 / 25
Foto: AFP
6 / 25
Foto: DPA
7 / 25
Foto: REUTERS
8 / 25
Foto: AFP
9 / 25
Foto: Getty Images
10 / 25
Foto: Getty Images
11 / 25
Foto: AFP/ IFRC
12 / 25
Foto: Getty Images
13 / 25
Foto: AFP/ U.S. Marine Corps
14 / 25
Foto: REUTERS
15 / 25
Foto: DPA
16 / 25
Foto: AFP
17 / 25
Foto: REUTERS
18 / 25
Foto: REUTERS
19 / 25
Foto: REUTERS
20 / 25
Foto: AP
21 / 25
Foto: AP
22 / 25
Foto: AP
23 / 25
Foto: AP
24 / 25
Foto: AFP
25 / 25
Foto: Getty Images