Cabrio-Entwicklung Offenfahren am Polarkreis

Staub und Nässe müssen sie trotzen, immer und überall. Damit Cabrios im regnerischen Alltag dicht halten, sind die Entwickler besonders gefordert. Dazu reisen sie in die Wüste und den Polarwinter und riskieren für den Erfolg kalte Ohren und nasse Kleidung.
1 / 6
2 / 6
3 / 6
4 / 6
Foto: Tom Grünweg
5 / 6
6 / 6