Campus Party Europe Wenn Geeks eine Party feiern

Europäische Jugendspiele: Auf der Campus Party in Berlin treffen sich Tausende Besucher, um Vorträgen zu lauschen und sich in Computerspielen zu messen.
1 / 11

Teilnehmer auf der Campus Party Europe in Berlin: Zu dem Technikfestival...

Foto: Stephanie Pilick/ dpa
2 / 11

...auf dem Gelände des ehemaligen Berliner Flughafens Tempelhof sollen nach Angaben der Veranstalter insgesamt 10.000 Besucher kommen.

Foto: Sean Gallup/ Getty Images
3 / 11

Freie Software, Internetprotokolle, Start-up-Gründung, Web-Programmierung, mobile Apps: Nur eine keine Auswahl aus den rund 500 Stunden Programm auf der Campus Party.

Foto: SPIEGEL ONLINE
4 / 11

Marcelino Coll Rovira aus Barcelona: Der 20-Jährige studiert Computer Engeneering, auf der Campus Party will er vor allem am Computer spielen.

Foto: SPIEGEL ONLINE
5 / 11

Computerspieler auf der Campus Party: Über das Netzwerk werden Tourniere in "League of Legends" und "Starcraft" abgehalten.

Foto: Sean Gallup/ Getty Images
6 / 11

Campus-Party-Teilnehmer im Werbeshirt: Der spanische Hauptsponsor ist allgegenwärtig.

Foto: SPIEGEL ONLINE
7 / 11

Bestsellerautor Paulo Coelho: "Wir sind nicht hier, um Inhalte zu kontrollieren, sondern um Inhalte miteinander zu teilen."

Foto: Stephanie Pilick/ dpa
8 / 11

Geeks sind Mainstream: Sechs Tage lang treffen sich die Internet- und Technikfans in Berlin.

Foto: Sean Gallup/ Getty Images
9 / 11

Steampunker Sven Möller: Auf der Campus Party im Retro-Look.

Foto: Stephanie Pilick/ dpa
10 / 11

Informatiker Philipp Mahr: "Eigentlich gehört mehr Kultur zu so einem Internetfestival."

Foto: SPIEGEL ONLINE
11 / 11

Gründer, Blogger, Programmierer - und Computerspieler: Aus 66 Ländern kommen die Teilnehmer der Campus Party Europe.

Foto: Stephanie Pilick/ dpa
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.