Causa Kampusch: Zweifel an der Einzeltäter-Theorie 02.03.2012
 Natascha Kampusch im Juni 2011: Achteinhalb Jahre galt sie als vermisst, am 2....
DPA

Natascha Kampusch im Juni 2011: Achteinhalb Jahre galt sie als vermisst, am 2. März 1998 war sie auf dem Weg zur Schule im Alter von zehn Jahren entführt worden. Seitdem, so berichtete Kampusch den Ermittlern, sei sie in einem Verlies in einem Einfamilienhaus in Strasshof bei Wien von Wolfgang Priklopil gefangen gehalten worden.