Bayern-Niederlage in Paris: Geld kauft Spieler, die Tore schießen 27.09.2017
 Jubelnde Pariser, enttäuschte Münchner: Paris Saint-Germain hat sich vor...
AFP

Jubelnde Pariser, enttäuschte Münchner: Paris Saint-Germain hat sich vor heimischem Publikum 3:0 (2:0) gegen den FC Bayern durchgesetzt. Die Tore für den französischen Klub erzielten Dani Alves (2. Minute), Edinson Cavani (31.) und Neymar (63.).