Champions-League-Playoffs: Polizei-Schrecken in der Kurve 22.08.2013
 Schrecken in der Kurve: Wohl ohne Absprache mit dem Verein stürmte eine...
Getty Images

Schrecken in der Kurve: Wohl ohne Absprache mit dem Verein stürmte eine Einheit der Polizei während des Qualifikationsspiels zur Champions League einen Block in der Schalker Nordkurve, wo sich überwiegend die Gelsenkirchener Ultras aufhalten. Paok-Fans sollen sich von einer Flagge eines mazedonischen Clubs provoziert gefühlt haben, die dort hing. Weil die S04-Anhänger sich weigerten, das Banner abzunehmen, ging die Polizei in den Block. "Dieser Vorfall muss unbedingt aufgearbeitet werden", sagte Schalkes Finanzchef Peter Peters erzürnt.