Angriffe auf Christen in Jerusalem "Das war ein symbolischer Akt"

Christen sind in Israel eine religiöse Minderheit. Das schützt sie aber nicht vor Übergriffen. Radikale Siedler schänden Friedhöfe und Kirchen, doch die Behörden unternehmen wenig. Wie laut sollten sie protestieren?
1 / 7
Foto: SPIEGEL ONLINE
2 / 7
Foto: SPIEGEL ONLINE
3 / 7
Foto: SPIEGEL ONLINE
4 / 7
Foto: SPIEGEL ONLINE
5 / 7
Foto: SPIEGEL ONLINE
6 / 7
Foto: SPIEGEL ONLINE
7 / 7
Foto: SPIEGEL ONLINE