Christen in China "Wir sind ja keine schlechten Menschen"

Rund 80 Millionen Christen leben heute in China, Tendenz steigend - damit haben die Kirchen mehr Mitglieder als die Kommunistische Partei. Trotzdem müssen viele ihren Glauben im Untergrund praktizieren, ausländische Missionare tarnen sich als Lehrer oder Ingenieure.
1 / 4
Foto: Ng Han Guan/ AP
2 / 4
Foto: ? Aly Song / Reuters/ REUTERS
3 / 4
Foto: ALY SONG/ REUTERS
4 / 4
Foto: JEFF XU/ REUTERS