Klickjagd auf Facebook: So buhlen deutsche Online-Medien um Aufmerksamkeit 01.04.2017
 Dass es dank Clickbait mitunter schwer ist, überhaupt Nachrichten zu lesen,...

Dass es dank Clickbait mitunter schwer ist, überhaupt Nachrichten zu lesen, zeigt dieser Fall von Stern.de: "Ab 1. März ist etwas ganz bestimmtes im Wald verboten", raunt das Portal 14 Tage nach diesem Datum. "Dieses Verhalten kann demnächst 50.000 Euro Strafe kosten". Nach dem Klick auf den Artikel muss man erst einmal ein 46-sekündiges Video mit Texteinblendungen und Vorab-Werbespot schauen, um zu erfahren, dass es ums Rauchen geht.