Rechner im Wandel der Zeit: Vom Kriegshelfer zum Diskotheken-Hocker 20.06.2016
 Der Colossus gilt als erster programmierbarer elektronischer Digitalcomputer...
National Archives

Der Colossus gilt als erster programmierbarer elektronischer Digitalcomputer der Welt. Er wurde 1943 während des Zweiten Weltkriegs vom englischen Ingenieur Tommy Flowers entwickelt. Der sollte im Auftrag der Briten eine Maschine entwickeln, die die Lorenz-Schlüsselmaschine der deutschen Armee entschlüsseln konnte - und somit die Kommunikation des Kriegsfeindes. Die Rechengeschwindigkeit des Colusssus: 5000 Operationen pro Sekunde.