Cornelia Funke: Die Welten der Märchenerzählerin 21.09.2019
 Wurde von Cornelia Funke in ein Kinderbuch gegossen: Szene aus dem düsteren...
DPA

Wurde von Cornelia Funke in ein Kinderbuch gegossen: Szene aus dem düsteren Märchen "Pans Labyrinth", das Regisseur Guillermo del Toro vor zwölf Jahren ins Kino brachte. Darin entdeckt die zwölfjährige Leseratte Ofelia ein steinernes Labyrinth bei sich zu Hause und lernt einen Faun kennen (siehe Foto). Der erzählt ihr, sie sei eine verwunschene Prinzessin und dürfe nur in ihr Reich zurückkehren, wenn sie drei Aufgaben erfülle.