"Costa Concordia" Das Wrack vor Giglio

Einen Tag Zwangspause haben die Taucher gemacht, nun geht die Suche weiter: Die Einsatzkräfte vor der italienischen Küste sind wieder in das Wrack der "Costa Concordia" vorgedrungen. Sprengungen sollen den Weg in das Innere des havarierten Riesen freimachen.
1 / 8
Foto: Gregorio Borgia/ AP
2 / 8
Foto: dapd
3 / 8
Foto: dapd
4 / 8
Foto: dapd
5 / 8
Foto: FILIPPO MONTEFORTE/ AFP
6 / 8
Foto: Massimo Percossi/ dpa
7 / 8
Foto: dapd
8 / 8
Foto: dapd