DDR-Flucht über Ungarn: Zeltlager, Stasi-Terror inklusive 03.10.2019
 Essen fassen: Ungarn war für ostdeutsche Touristen kein billiges Urlaubsland....
Malteser

Essen fassen: Ungarn war für ostdeutsche Touristen kein billiges Urlaubsland. "Zimmersuche. 650 Forint/Person". Nicht bezahlbar.", notierte die Mutter des Autors. Der Betrag entsprach etwa 100 Mark Ost. Die Malteser versorgten bis zu 10.000 Menschen am Tag in den Flüchtlingslagern Budapests.