Politiker vor Auto-Gipfel: "Wir müssen den Diesel retten" 02.08.2017
 "Die Nachrüstungen müssen zu 100 Prozent von den Herstellern bezahlt werden",...
SPIEGEL ONLINE

"Die Nachrüstungen müssen zu 100 Prozent von den Herstellern bezahlt werden", sagte SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz dem SPIEGEL. "Wir müssen den betroffenen Autofahrern die Angst nehmen, dass sie zahlen müssen." Schulz ist sich damit mit den meisten anderen Politikern einig - im Wahljahr möchte niemand den Bürgern zusätzliche Kosten aufbürden.