Dreifach-Katastrophe Japans Trauertag

Erdbeben, Tsunami, Super-GAU: Ein Jahr ist seit der Dreifach-Katastrophe von Japan vergangen. Am Sonntag hält das ganze Land inne, um der Opfer zu gedenken. Mit einer Schweigeminute, zahlreichen Feiern und vereinzelten Protesten soll an die schlimmste Tragödie in der Geschichte des Landes erinnert werden.
1 / 10
Foto: YURIKO NAKAO/ REUTERS
2 / 10
Foto: KIM KYUNG-HOON/ REUTERS
3 / 10
Foto: Chris McGrath/ Getty Images
4 / 10
Foto: KAZUHIRO NOGI/ AFP
5 / 10
Foto: YURIKO NAKAO/ REUTERS
6 / 10
Foto: Chung Sung-Jun/ Getty Images
7 / 10
Foto: Eduardo Abad/ dpa
8 / 10
Foto: PEDRO ARMESTRE/ AFP
9 / 10
Foto: PEDRO ARMESTRE/ AFP
10 / 10
Foto: Francois Mori/ AP