Pfeil nach rechts

Dreist fingierter Gleiwitz-Überfall "Die Sache rollt"

Verkleidete SS-Männer stürmten vor 80 Jahren die Rundfunkstation Gleiwitz. Es war eine Propagandalüge - der inszenierte Handstreich lieferte Hitler einen Vorwand zum Angriff auf Polen und war der Auftakt zum Zweiten Weltkrieg.
1 / 16
Bild: Kacper Pempel/ REUTERS
2 / 16
Bild: ullstein bild
3 / 16
Bild: Sean Gallup/ Getty Images
4 / 16
Bild: ullstein bild
5 / 16
Bild: Sean Gallup/ Getty Images
6 / 16
Bild: Sean Gallup/ Getty Images
7 / 16
Bild: Sean Gallup/ Getty Images
8 / 16
Bild: AP
9 / 16
Bild: AP
10 / 16
Bild: wikimedia commons
11 / 16
Bild: ullstein bild
12 / 16
Bild: DPA
13 / 16
Bild: JT Vintage/ glasshouse images/ ullstein bild
14 / 16
Bild: mauritius/ ullstein bild
15 / 16
Bild: Friedrich Franz Bauer/ ullstein
16 / 16
Bild: Stuart Clarke/ Shutterstock