Kommunistische Hansestadt Als Hamburgs Osten rot war

Kämpfe mit der SA, Schusswechsel mit der Polizei: Günter Lucks wuchs als Sohn überzeugter Kommunisten auf. Nach der Machtübernahme der Nazis wollte er vor allem eines: der Hitlerjugend beitreten.
1 / 12
2 / 12
3 / 12
Foto: Bildagentur für Kunst, Kultur und Geschichte/ Kunstbibliothek, SMB, Photothek/Willy Römer
4 / 12
5 / 12
Foto: Günter Lucks
6 / 12
Foto: Günter Lucks
7 / 12
Foto: Günter Lucks
8 / 12
Foto: Günter Lucks
9 / 12
Foto: Günter Lucks
10 / 12
Foto: Günter Lucks
11 / 12
12 / 12
Foto: dpa/ picture alliance / dpa