Pfeil nach rechts

Drogenboss Guzmán Das letzte Versteck von "El Chapo"

Die mexikanische Regierung hat Journalisten in das Haus gelassen, in dem sich Drogenboss "El Chapo" Guzmán zuletzt versteckte. Auf den Bildern sind die Spuren des Zugriffs noch deutlich zu sehen.
1 / 14
AP/MEXICOS PRESIDENTIAL PRESS OFFICE
2 / 14
REUTERS
3 / 14
REUTERS
4 / 14
AP/ Mexicos presidential press office
5 / 14
AP/ Mexicos presidential press office
6 / 14
REUTERS
7 / 14
DPA
8 / 14
AFP
9 / 14
AFP
10 / 14
REUTERS
11 / 14
REUTERS
12 / 14
REUTERS
13 / 14
AFP
14 / 14
REUTERS