Dschungelcamp 2018: Das sind die Kandidaten der 12. Staffel 19.01.2018
 Daniele Negroni Kennt man: Als Zweitplatzierten der neunten Staffel von...
RTL/ Arya Shirazi

Daniele Negroni

Kennt man: Als Zweitplatzierten der neunten Staffel von "Deutschland sucht den Superstar". Oder, wenn man ein Kind der Neunziger ist: Von diesen gruseligen kleinen Trollfigürchen, mit denen er sich Ohrenanatomie und bunte Quastenfrisur teilt.

Dschungelprognose: Der 18-Jährige gibt gerne das Wild Child beziehungsweise das feierfreudige Rumtopffrüchtchen und könnte im Camp als renitent gegenüber sich weisungsbefugt wähnenden Altvorderen auffallen. Seine zeitweilig aufgenommene und für DSDS wieder abgebrochene Kochausbildung könnte ihn zum Bohnenbeauftragten qualifizieren. Nervpotenzial hat seine charakteristische Ähä-ähä-ähä!-Lache, die an eine Mischung aus vergeblichen Anlassversuchen eines Kleinwagens und einem gequetschtem Kleinspitz erinnert.

Fun Fact: Seine aktuelle Single heißt "Balloons Full of Water", ist also eine Hymne an die Wasserbombe. Wenn es einen Gott gibt, ist die B-Seite eine Ballade an das Furzkissen.