Dschungelcamp Tag eins ohne Tomekk

Er zeigte den Hitlergruß, sang das Deutschlandlied - und flog deshalb beim RTL-"Dschungelcamp" raus. Jetzt versucht Rapper DJ Tomekk den Imageschaden wieder gutzumachen, entschuldigt sich für sein "dummes Witz-Gelaber".
1 / 5
Foto: RTL
2 / 5
Foto: RTL
3 / 5
Foto: RTL
4 / 5
Foto: RTL
5 / 5
Foto: RTL