"Earth Hour": Licht aus für den Klimaschutz 20.03.2016
 Earth Hour in Berlin: Ziel der Aktion des World Wildlife Fund (WWF) ist es,...
DPA

Earth Hour in Berlin: Ziel der Aktion des World Wildlife Fund (WWF) ist es, auf Klima- und Umweltschutz hinzuweisen. Dazu werden eine Stunde lang die Lichter ausgeschaltet oder Kerzen angezündet - wie hier am Brandenburger Tor. In Tausenden Städten weltweit ging es um 20.30 Uhr Ortszeit los.