Ebola im Kongo: Konfrontiert mit einer der schrecklichsten Krankheiten der Welt 28.07.2019
 Amnes* Nachbarin ist an Ebola gestorben. Seit dem Beginn der Epidemie vor...
Hugh Kinsella Cunningham

Amnes* Nachbarin ist an Ebola gestorben. Seit dem Beginn der Epidemie vor einem Jahr haben sich in der Demokratischen Republik Kongo etwa 2500 Menschen mit dem Virus infiziert. Der britische Fotograf Hugh Kinsella Cunningham ist im Auftrag von Save the Children in die Region gereist und hat Menschen porträtiert, die mit Ebola konfrontiert wurden.

*In den Bildunterschriften wurden einige Namen geändert.