Edersee Die versunkenen Dörfer

Berich, Asel und Bringhausen: Diese Dörfer liegen auf dem Grund des Edersees. Sie wurden 1912 aufgegeben, als der Stausee entstand. Bei Niedrigwasser tauchen die Ruinen wieder auf – doch sie sind in Gefahr.
1 / 8
Foto: Swen Pförtner/ dpa
2 / 8
Foto: Swen Pförtner/ dpa
3 / 8
Foto: Swen Pförtner/ dpa
4 / 8
Foto: Uwe Zucchi/ dpa
5 / 8
Foto: Swen Pförtner/ dpa
6 / 8
Foto: Swen Pförtner/ dpa
7 / 8
Foto: Swen Pförtner/ dpa
8 / 8
Foto: Swen Pförtner/ dpa