Elektromobil Peraves Monotracer Zwei macht frei

Elektromobile sind unsportlich, lahm und haben wenig Reichweite? Das muss nicht sein. Der Peraves Monotracer MTE-150 schafft 240 km/h, beschleunigt wie ein Ferrari und fährt locker 300 Kilometer weit. Nachteil: Für das Stromliniengefährt braucht man den Motorradführerschein.
1 / 10
Foto: Rainer Klose
2 / 10
Foto: Rainer Klose
3 / 10
Foto: Peraves
4 / 10
Foto: Rainer Klose
5 / 10
Foto: Rainer Klose
6 / 10
Foto: Rainer Klose
7 / 10
Foto: Rainer Klose
8 / 10
Foto: Rainer Klose
9 / 10
Foto: Peraves
10 / 10
Foto: Rainer Klose