Elfenbeinküste: Gefährliche Spannungen in Westafrika 06.12.2010
 Eine Frau bringt sich in der Hauptstadt Abidjan in Sicherheit. Die Gefahr,...
AFP

Eine Frau bringt sich in der Hauptstadt Abidjan in Sicherheit. Die Gefahr, dass es zwischen Anhängern beider Seiten zu Gewalt komme, sei groß, warnen Menschenrechtsorganisationen. Die lang erwartete Präsidentenwahl war die erste seit der Teilung der Elfenbeinküste 2002 und sollte eigentlich die Stabilität in dem ehemals wohlhabenden Staat wiederherstellen.