Eugene Terre Blanche Karriere eines Extremisten

Der südafrikanische Rechtsextremist Eugene Terre Blanche ist tot, erschlagen, vermutlich von zwei Angestellten. Die Regierung fürchtet nun rassistische Ausschreitungen - wenige Monate vor Beginn der Fußball-WM. Politiker mühen sich, die Lage zu beruhigen.
1 / 10
Foto: JOHN MOORE/ ASSOCIATED PRESS
2 / 10
Foto: John Moore/ Getty Images
3 / 10
Foto: ? STR New / Reuters/ REUTERS
4 / 10
Foto: ? Reuters Photographer / Reuters/ REUTERS
5 / 10
Foto: © Mike Hutchings / Reuters
6 / 10
Foto: © Juda Ngwenya / Reuters
7 / 10
Foto: ALEXANDER JOE/ AFP
8 / 10
Foto: HOWARD BURDITT/ Reuters
9 / 10
Foto: Ejor/ Getty Images
10 / 10
Foto: ? STR New / Reuters/ REUTERS