Gesunkene Fähre: Kaum noch Hoffnung für Passagiere der "Sewol" 21.04.2014
 Einsatzkräfte am Ort, wo die südkoreanische Fähre "Sewol" unterging: Es gibt...
REUTERS

Einsatzkräfte am Ort, wo die südkoreanische Fähre "Sewol" unterging: Es gibt kaum noch Hoffnung, die rund 220 Vermissten lebend zu finden.