FDP-Chef Rösler Der Hoffnungsträger

100 Tage, die Schonzeit ist vorbei: Philipp Rösler wollte der FDP wieder auf die Beine helfen, er wollte als Parteichef liefern - nichts davon ist ihm gelungen. Seine Liberalen krebsen in Umfragen unter der Fünfprozenthürde, Personalfragen sind ungeklärt, neue Ideen Mangelware.
1 / 14
Foto: dapd
2 / 14
Foto: FABRIZIO BENSCH/ REUTERS
3 / 14
Foto: dapd
4 / 14
Foto: MORRIS MAC MATZEN/ REUTERS
5 / 14
Foto: Holger Hollemann/ dpa
6 / 14
Foto: Stephanie Pilick/ dpa
7 / 14
Foto: Jochen Lübke/ picture-alliance/ dpa
8 / 14
Foto: Ingo Wagner/ picture-alliance/ dpa
9 / 14
Foto: ? Fabrizio Bensch / Reuters/ REUTERS
10 / 14
Foto: DDP
11 / 14
Foto: ? Fabrizio Bensch / Reuters/ REUTERS
12 / 14
Foto: DDP
13 / 14
Foto: MARCO-URBAN.DE
14 / 14
Foto: dapd