Bayreuther Festspiele Die Prominenz versammelt sich

CSU-Politiker Söder wird mit Buh-Rufen empfangen, FDP-Chef Lindner zeigt sich mit neuer Freundin und Kanzlerin Merkel taucht aus dem Urlaub auf. Die Bayreuther Festspiele wurden mit allerlei Politik-Prominenz eröffnet. Die Bilder.
1 / 13

Kanzlerin Angela Merkel, die sich offiziell im Urlaub befindet, trifft bei den diesjährigen Bayreuther Festspielen ein, winkt fröhlich und lächelt. Von allen geladenen Gästen erhält sie den meisten Applaus. Vom 25. Juli bis zum 29. August strömen Klassikliebhaber aus der ganzen Welt nach Bayreuth, um fünf Wochen lang Richard Wagners Opern zu hören.

Foto: STRINGER/ REUTERS
2 / 13

Auch internationale Gäste sind geladen - so wie hier der tschechische Ministerpräsident Andrej Babis (links) mit seiner Frau Monika Babisova. Begleitet werden sie von Markus Söder und dessen Frau Karin Baumüller.

Foto: Matthias Balk/ dpa
3 / 13

Buhrufe für Markus Söder: Am Rande der Eröffnung protestierten ein Dutzend Studenten gegen die Asylpolitik der CSU. Mit Parolen wie "Say it loud, say it clear - refugees are welcome here" kritisierten sie Bayerns Ministerpräsident und seine Haltung zur Seenotrettung von Flüchtlingen im Mittelmeer.

Foto: CHRISTOF STACHE/ AFP
4 / 13

FDP-Chef Christian Lindner zeigte sich mit seiner neuen Freundin Franca Lehfeldt. Erst im April war die Trennung von seiner Frau Dagmar Rosenfeld bekannt geworden.

Foto: STRINGER/ REUTERS
5 / 13

Auch Digitalministerin Dorothee Bär (CSU) kam, begleitet wurde sie von ihrem Ehemann Oliver. In Bayreuth bekamen die Premierengäste eine Neuinszenierung der Wagner-Oper "Lohengrin" präsentiert. Der Auftakt der Premiere ist überwiegend freundlich aufgenommen worden, zu Beginn der ersten Pause gab es Applaus. Vor allem das Bühnenbild beeindruckte - geschaffen hat es der Maler Neo Rauch.

Foto: STRINGER/ REUTERS
6 / 13

Ebenfalls auf der Gästeliste: Prominente wie der Moderator Thomas Gottschalk, hier gemeinsam mit seiner Frau Thea zu sehen. Als echter Franke kann sich Gottschalk die Festspiele sowieso nicht entgehen lassen.

Foto: Matthias Balk/ dpa
7 / 13

Nach wochenlangem Streit in der Asylpolitik zwischen CDU und CSU sehen Kanzlerin Merkel und Bayerns Ministerpräsident Söder hier versöhnlich aus. Auch auf dem Bild: der niederländische Ministerpräsident Mark Rutte (rechts von Merkel).

Foto: LUKAS BARTH-TUTTAS/EPA-EFE/REX/Shutterstock
8 / 13

Bayreuths Bürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe und ihr Mann Thomas begrüßen die Gäste bei den diesjährigen Festspielen.

Foto: Matthias Balk/ dpa
9 / 13

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) mit seinem Mann Daniel Funke: Anders als sein Politikerkollege Markus Söder wurde er freundlich begrüßt - und wurde sogar um Autogramme gebeten. "Es war toll", sagte Spahn im Anschluss.

Foto: RONALD WITTEK/EPA-EFE/REX/Shutterstock
10 / 13

Noch ein Gruppenfoto, bevor es zur Premiere der Neuinszenierung von "Lohengrin" geht: Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen und ihr Mann Heiko Echter (rechts im Bild) neben Angela Merkel und ihrem Mann Joachim Sauer. "Es war großartig, man kann nur schwärmen", sagte von der Leyen später.

Foto: Matthias Balk/ dpa
11 / 13

Pause im Festspielhaus - und eine gut gelaunte Kanzlerin. Im Anschluss an die Premiere wurde Merkel gefragt, wie ihr die Oper "Lohengrin" gefallen habe. Ihre Antwort: "Wunderbar."

Foto: Matthias Balk/ dpa
12 / 13

Merkels Bayreuth-Roben im Überblick: Oben sehen Sie die Jahre 2003 bis 2006, unten von 2007 bis 2010.

Foto: dpa
13 / 13

Und weiter geht's im Roben-Rückblick: Hier ist Merkel bei der Ankunft in Bayreuth in den Jahren 2011 bis 2014 (oben) und 2015 bis 2018 (unten) zu sehen.

Foto: dpa
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.