Filmprojekt eines Flüchtlings: Dreh mit Hindernissen 14.03.2017
 Eine Szene aus einem Film über das Leben in Deutschland: Es ist ein Projekt...
Murad

Eine Szene aus einem Film über das Leben in Deutschland: Es ist ein Projekt des Flüchtlings Murad (vorn), der in der Erstaufnahme Rahlstedt in Hamburg lebt. In dieser Szene rettet er eine junge Frau, die auf ihr Handy starrt, vor einem herannahenden Auto. Der Film soll ein positives Bild von Deutschland zeichnen und zeigen, dass viele Menschen hier hilfsbereit sind. Allein: Die Dreharbeiten gestalten sich nicht nur in dieser Szene schwierig.