Schweizer Reichen-Ranking Deutsche Franken-Milliardäre und Multimillionäre

Ob es an der schönen Landschaft liegt? Oder an den niedrigen Steuern? Von den 300 reichsten Menschen in der Schweiz ist jeder Fünfte ein Deutscher. Die "Bilanz"-Reichenliste führt sie auf.
1 / 11

Jüngster deutscher Neueinsteiger in der Schweizer "Bilanz"-Reichenliste: Der vierfache Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel mit 27 Jahren. Sein geschätztes Vermögen soll bei 100 bis 150 Millionen Franken liegen. Für einen Platz in den Top Ten reicht das aber bei Weitem nicht. Laut "Bilanz" ist er lediglich der 55. reichste Deutsche in der Schweiz.

Foto: Dan Istitene/ Getty Images
2 / 11

Auch das geschätzte Vermögen von Hans-Peter Wild reicht nicht für einen Platz unter den ersten Zehn der "Bilanz"-Liste. Mit seinem auf 2,25 Milliarden Franken taxierten Vermögen belegt der Unternehmer, dem unter anderem Capri-Sonne gehört, Rang 14.

Foto: Uli Deck/ picture-alliance/ dpa
3 / 11

Platz neun und Platz zehn im "Bilanz"-Reichen-Ranking der Deutschen in der Schweiz belegen Curt Engelhorn - hier mit seiner Frau Heidi - und Traudl Engelhorn (nicht im Bild), die Witwe von Engelhorns Vetter Peter. Curt Engelhorns Vermögen wird auf 3,25 Milliarden Franken, das von Traudl Engelhorn auf 2,75 Milliarden Franken geschätzt.

Foto: Michael Buckner/ Getty Images
4 / 11

Milchbaron Theo Müller besetzt mit einem geschätzten Vermögen von 3,75 Milliarden Franken Platz acht der "Bilanz"-Liste der reichsten Deutschen in der Schweiz.

Foto: Arno Burgi/ picture alliance / dpa
5 / 11

Baumarkt-Milliardär Heinz Baus gilt als besonders öffentlichkeitsscheu, von dem Wahlschweizer existieren kaum Fotos. Mit seinem vom Magazin "Bilanz" auf ebenfalls rund 3,75 Milliarden Franken geschätzten Vermögen hat er Platz sieben der Reichenliste inne.

Foto: Frank May/ picture alliance / dpa
6 / 11

Ebenfalls kaum öffentliche Fotos existieren von Karl-Heinz Kipp - dafür sprechen seine Immobilien in puncto Reichtum für sich. Etwa das Hotel Carlton in Sankt Moritz. Insgesamt schätzt "Bilanz" das Vermögen Kipps auf 4,25 Milliarden Franken - Rang sechs.

Foto: Corbis
7 / 11

Großlager mit Logo der Wella AG im März 2003 an der damaligen Firmenzentrale: Die Erben des Unternehmens belegen Platz fünf im "Bilanz"-Ranking der reichsten Deutschen in der Schweiz. Ihr geschätztes Vermögen: 4,74 Milliarden Franken.

Foto: Frank May/ picture alliance / dpa
8 / 11

Platz vier hält die Familie von Baron August von Finck, hier zu sehen mit seiner Gattin Francine im Juni 2008. Das Vermögen schätzt "Bilanz" auf 5,5 Milliarden Franken.

Foto: imago stock&people
9 / 11

Der Kaffeeerbe Andreas Jacobs verfügt gemeinsam mit seinen familiären Miterben über ein Vermögen von geschätzt 7,5 Milliarden Franken - die Jacobs-Familie steht damit auf Platz drei im Reichen-Ranking der Deutschen in der Schweiz.

Foto: Uli Deck/ picture alliance / dpa
10 / 11

Willi Liebherr ist (noch) Chef des Liebherr-Konzerns, Hersteller von Baumaschinen, Kränen oder Kühlschränken. Gemeinsam mit seiner Schwester und den jeweiligen Nachfahren kommt die Familie in der "Bilanz"-Schätzung auf ein Vermögen von 8,5 Milliarden Franken - und Rang zwei in der Liste der reichsten Deutschen in der Schweiz.

Foto: imago
11 / 11

"Bilanz" schätzt sein Vermögen zwar ebenfalls auf 8,5 Milliarden Franken - setzt ihn aber auf Platz eins: Klaus-Michael Kühne.

Foto: Axel Heimken/ picture alliance / dpa
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.