Pfeil nach rechts

Sojaanbau in Argentinien Hier wird Urwald für den Sojaanbau gefällt

In Südamerika werden Tausende Hektar Urwald gerodet, ein einzigartiges Ökosystem ist bedroht. Unternehmen schaffen dort riesige Flächen für den Anbau von Sojabohnen - vor allem für deutsche Fleischproduzenten. Ein Team der Organisation Mighty Earth hat die Folgen für Menschen und Umwelt dokumentiert, hier Bilder aus Argentinien.
1 / 10
Mighty Earth
2 / 10
Mighty Earth
3 / 10
Mighty Earth
4 / 10
Mighty Earth
5 / 10
Mighty Earth
6 / 10
Mighty Earth
7 / 10
Mighty Earth
8 / 10
Mighty Earth
9 / 10
Mighty Earth
10 / 10
Mighty Earth