Pfeil nach rechts

Friedliche Revolution 1989 "Man ahnte, dass etwas passiert"

Es begann im Mai 1989 mit ein einigen Mutigen, die dem Regime bei der Wahlauszählung auf die Finger schauten - und endete im Herbst mit Massenprotesten, Mauerfall und der Entmachtung der SED. Martin Jehle hat Menschen im Berliner Vorort Zepernick zum Ablauf der "Wende" dort befragt.
1 / 2
Martin Jehle/Album Heinz-Joachim Bona
2 / 2
AP