Fuhrpark der Bundesregierung Rot-Grün hält nichts von Ökoautos

Das Umweltministerium der rot-grünen Regierung predigt Forderungen nach Drei-Liter-Autos, Rußfiltern und Spritsparen. Aber während bei den deutschen Fahrzeugen der Spritverbrauch durch die Ökosteuer deutlich zurückgegangen ist, sind die Dienstwagen der Politiker schneller und durstiger als je zuvor. SPIEGEL ONLINE zeigt, mit welchen Autos Schröder, Fischer und Co durch die Lande kutschiert werden.
1 / 9
Foto: DPA
2 / 9
Foto: DPA
3 / 9
Foto: DDP
4 / 9
Foto: MARCO-URBAN.DE
5 / 9
Foto: MARCO-URBAN.DE
6 / 9
Foto: MARCO-URBAN.DE
7 / 9
Foto: MARCO-URBAN.DE
8 / 9
Foto: DDP
9 / 9
Foto: MARCO-URBAN.DE