Katastrophe in Fukushima: Japan trauert 11.03.2016
 Angehörige trauern in Futaba um Familienmitglieder, die Opfer der...
AP

Angehörige trauern in Futaba um Familienmitglieder, die Opfer der AKW-Katastrophe wurden. Im Hintergrund ist in schwarzen Beuteln kontaminierter Müll zu sehen. Futaba ist heute eine Geisterstadt, nur noch etwa zehn Prozent der Gebäude stehen dort noch. Die Stadt wurde damals vollkommen evakuiert.