Fukushima So wird das Katastrophen-AKW gedeckelt

Die beschädigten Reaktorgebäude im Atomkraftwerk Fukushima sollen luftdichte Deckel bekommen. Die Betreibergesellschaft Tepco will Ende Juni mit den Bauarbeiten beginnen - doch das ist nur ein erster Schritt, um das havarierte AKW zu sichern.
1 / 7
Foto: REUTERS/ TEPCO
2 / 7
Foto: REUTERS/ TEPCO
3 / 7
Foto: AP/ NTV Japan via APTN
4 / 7
Foto: REUTERS/ TEPCO
5 / 7
Foto: REUTERS/ TEPCO
6 / 7
Foto: DPA/ DigitalGlobe
7 / 7
Foto: Tepco/ dpa