Gefangenenaustausch: Eine erste Etappe? 07.09.2019
 Die Freude war riesig bei Oleg Senzow, als der Filmregisseur, den in Russland...
Gleb Garanich/ REUTERS

Die Freude war riesig bei Oleg Senzow, als der Filmregisseur, den in Russland in einem fragwürdigen Verfahren zu 20 Jahren Haft verurteilen worden war, seine Tochter Alina wieder in den Arm nehmen konnte.