Geha vs. Pelikan Wettrüsten der blauen Wunder

Tintenflecken statt Tattoos: Der Schulfüller machte alle Pennäler zu Königsblauen, denn mit Federhaltern ließ sich in Freistunden prima Fechten, Schießen und Tischfußball spielen. Doch Klecks war nicht gleich Klecks - entscheidend war, ob er von einem Geha oder einem Pelikan stammte. Von Stefan Schmitt
1 / 18
Foto: REUTERS
2 / 18
Foto: Geha
3 / 18
Foto: Katja van Zoest
4 / 18
Foto: Geha
5 / 18
Foto: Geha
6 / 18
Foto: Bildarchiv Preußischer Kulturbesitz/Abisag Tüllmann
7 / 18
Foto: Geha
8 / 18
Foto: Bildarchiv Preußischer Kulturbesitz/Hanns Hubmann
9 / 18
Foto: ddp
10 / 18
Foto: Geha
11 / 18
Foto: Geha
12 / 18
Foto: Geha
13 / 18
Foto: Geha
14 / 18
Foto: Geha
15 / 18
Foto: Geha
16 / 18
Foto: Geha
17 / 18
Foto: dpa
18 / 18
Foto: AP