Gehaltsreport Wer über Geld redet und wer nicht

Die lieben Kollegen kennen jedes Detail der Scheidungsklage und wissen alles über Alkoholexzesse der Tochter - aber nicht, was der Zimmernachbar verdient. Der Gehaltsreport 2009 zeigt: Je höher die Hierarchiestufe, desto wortkarger werden Führungskräfte, wenn's um ihr Salär geht.
1 / 9

Psst, darüber spricht man nicht - jedenfalls nicht mit Kollegen: Was das eigene Gehalt angeht, ist man im Unternehmen meist zurückhaltend. Und je höher die Hierarchie-Ebene, desto seltener plaudern Führungskräfte über ihr Einkommen. mehr...

Foto: Manager Magazin
2 / 9

Der Gehaltsreport zeigt: In den Branchen ist die Bereitschaft, mit Kollegen übers eigene Gehalt zu reden, unterschiedlich stark. Wirtschaftsprüfer, Unternehmensberater oder Lehrer tun das häufiger ...

Foto: Manager Magazin
3 / 9

... als etwa Angestellte in der Lebensmittelindustrie und der Metallbranche.

Foto: Manager Magazin
4 / 9

Die fetten Jahre sind vorbei: Laut Gehaltsreport hat jede fünfte Führungskraft in deutschen Unternehmen in der aktuellen Krise Gehaltseinbußen hinnehmen müssen.

Foto: Corbis
5 / 9

Variable Gehälter: In vielen Berufsgruppen geht der Trend zu erfolgsabhängiger Bezahlung, etwa im Vertrieb oder Controlling wie der "Gehaltsreport 2009" des manager magazins zeigt. mehr...

Foto: Manager Magazin
6 / 9

In den höheren Führungsetagen ist der variable Einkommensanteil deutlich höher als auf den unteren Ebenen.

Foto: Manager Magazin
7 / 9

Einkommen in Deutschland: Gehaltsstrukturen ermittelte das manager magazin in einer groß angelegten Umfrage, dem Gehaltsreport. mehr...

Foto: Manager Magazin
8 / 9

Krisenbedingte Gehaltskürzungen gab es für fast jeden fünften leitenden Angestellten bundesweit.

Foto: MANAGER MAGAZIN
9 / 9

Die Kürzungen fielen nach Branchen recht unterschiedlich stark aus.

Foto: Manager Magazin
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.