Generali-Altersstudie: Freud und Leid des Alters 28.11.2012
 Senioren im Freundeskreis: 65- bis 85-Jährige haben erstaunlich viele und gute...
Corbis

Senioren im Freundeskreis: 65- bis 85-Jährige haben erstaunlich viele und gute soziale Kontakte. Auf einer Skala von null ("überhaupt nicht zufrieden") bis zehn ("völlig zufrieden") bewerten sie sie im Schnitt mit 8,0. Selbst wenn der eigene Gesundheitszustand als "nicht besonders" oder gar schlecht eingeschätzt wird, beträgt die Zufriedenheit mit den sozialen Kontakten immer noch durchschnittlich 7,1.