"Germany's Next Topmodel" Beeindruckender Rülpser

So überzuckert, dass selbst der Werbeblock realistisch wirkt: Beim Finale von "Germany's Next Topmodel" bot Heidi Klum eine stoffgewordene Sehstörung als Kostüm und viel heiße Luft. Lady Gaga dagegen zeigte, welche Welten zwischen den ProSieben-Models und wirklichem Glamour liegen.
1 / 12

"Topmodel"-Moderatorin Heidi Klum: Schockgefrostete Riesenartischocke

Foto: dapd
2 / 12

"Germany's Next Topmodel"-Gewinnerin Jana Beller: Möglichst natürlich, was immer das heißen mag

Foto: Henning Kaiser/ dpa
3 / 12

"Topmodel"-Finalistinnen Rebecca, Amelie und Jana: "Oma, hast du toll abgerockt in Köln"

Foto: Henning Kaiser/ dpa
4 / 12

Kandidatin und Siegerin Jana Beller: Natürlich supersupertoll

Foto: dapd
5 / 12

"Topmodel"-Finalistinnen: Lichteffekte, heiße Luft und ein Set von 20 Wörtern

Foto: Henning Kaiser/ dpa
6 / 12

Model-Kandidatinnen im Finale: Wechselnde Kreationen aus Verpackungsfolie

Foto: dapd
7 / 12

Stargast Lady Gaga: Allen gängigen Schönheitsidealen getrotzt

Foto: dapd
8 / 12

Auftritt von Lady Gaga: Mach dich selbst zum Event!

Foto: dapd
9 / 12

Ausgeschiedene Kandidatin Amelie: Beeindruckender Rülpser

Foto: Henning Kaiser/ dpa
10 / 12

Kandidatin Rebecca: 100.000 Euro für Shoppen und Schokolade

Foto: Henning Kaiser/ dpa
11 / 12

Gewinnerin Jana am Trapez: Die internationale Karriere endet oft schon in München.

Foto: Henning Kaiser/ dpa
12 / 12

Klum, Kandidatinnen: Mit Ironie und Reflektion kommt Heidi nicht klar.

Foto: dapd
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.