Greenpeace-Demonstration Posche kontert mit Süffisanz

Greenpeace-Demos können auch lustig sein, muss man sich bei Porsche gedacht haben: Der nicht eben für Umwelt-Mobile bekannte Autohersteller versucht, den Umwelt-Aktivisten mit Humor den Wind aus den Segeln zu nehmen. Am Ende weiß man nicht, ob man lachen oder weinen soll.
1 / 4

Transparente am Porsche-Stammwerk in Stuttgart: Süffisante Reaktion auf Greenpeace-Demonstration

Foto: DPA
2 / 4

Kreativ umgestalteter Porsche Cayenne: "Porsche baut Klimaschweine", meint Greenpeace. Der Sportwagenhersteller bezeichnet den Vorwurf als "böswillig" - wo Porsche doch so viel für den Klimaschutz tue

Foto: DPA
3 / 4

Rosaroter Protest: Nicht nur Porsche, auch andere deutsche Autohersteller wurden von Greenpeace zu "Klimaschwein"-Produzenten ernannt. Hier traf es DaimlerChrysler

Foto: DPA
4 / 4

"Klimaschwein" aus Bayern: Hier haben Greenpeace-Aktivisten einen BMW umgepinselt

Foto: DDP