Aussetzer von deutschen Nationalspielern Sauftouren, Stinkefinger, Suppenkasper

Regelverstöße von Nationalspielern haben beim DFB auch außerhalb des Platzes eine lange Geschichte. Uli Stein und Stefan Effenberg wurden bei Weltmeisterschaften vorzeitig heimgeschickt, aber auch die WM-Helden von 1954 und 1974 waren nicht immer brav.
1 / 8
Foto: Oliver Hardt/ Bongarts/Getty Images
2 / 8
Foto: Werner Baum/ picture alliance / dpa
3 / 8
Foto: Bongarts/ Bongarts/Getty Images
4 / 8
Foto: Bongarts/ Bongarts/Getty Images
5 / 8
Foto: BONGARTS
6 / 8
Foto: imago
7 / 8
Foto: Kerim Okten/ dpa
8 / 8
Foto: dpa/ picture alliance / dpa