Gründung der "Alternative für Deutschland" Die Euro-Gegner feiern sich selbst

Raus aus dem Euro - mit dieser Botschaft will die "Alternative für Deutschland" im Herbst in den Bundestag einziehen. Bei der offiziellen Gründung in Berlin herrscht große Euphorie. Die Anti-Euro-Bewegung ist sich sicher: Die anderen Parteien zittern schon.
1 / 5
Foto: JOHANNES EISELE/ AFP
2 / 5
Foto: FABRIZIO BENSCH/ REUTERS
3 / 5
Foto: Marc Tirl/ dpa
4 / 5
Foto: AP/dpa
5 / 5
Foto: FABRIZIO BENSCH/ REUTERS