Riesige Maya-Stätte Verborgen im Dschungel

Zehntausende Bauwerke, Platz für zehn Millionen Menschen: Forscher haben in Guatemala eine riesige Maya-Stätte gefunden. Möglich machte das auch eine spezielle Laser-Luftbild-Technik.
1 / 1

Das Areal im Norden des Bezirks Petén soll insgesamt etwa 60.000 Bauten auf einer Fläche von 2100 Quadratkilometern umfassen.

Foto: Canuto and Auld-Thomas/ AP
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.