Hannover verliert in Braunschweig: Frust und Flaschenwürfe 06.04.2014
 Rote Trauer im blau-gelben Fahnenmeer: Mit hängenden Köpfen sind die Fußballer...
DPA

Rote Trauer im blau-gelben Fahnenmeer: Mit hängenden Köpfen sind die Fußballer von Hannover 96 nach dem 0:3 beim Niedersachsen-Rivalen Eintracht Braunschweig vom Platz geschlichen. Es war die vierte Niederlage in Folge. Hannover schwebt in Abstiegsgefahr, der Vorsprung auf den Relegationsplatz beträgt nur noch zwei Punkte.