Hass auf Roma: Ungarns unheimliche Bürgerwehren 22.04.2011
 Flucht vor Extremisten: Ein kleiner Junge flieht mit knapp 300 weiteren...
AFP

Flucht vor Extremisten: Ein kleiner Junge flieht mit knapp 300 weiteren Kindern und Frauen aus dem Dorf Gyöngyöspata in Ungarn. Dort patrouillieren seit Wochen Rechtsextremisten, die sich als Bürgerwehr bezeichnen und in martialischem Aufzug die Minderheit der Roma einschüchtern.