HDR-Fotografie Die Ästhetik der Verfremdung

Die HDR-Fotografie hat manchen SPIEGEL-ONLINE-Leser so fasziniert, dass er selbst zu Kamera und Software gegriffen hat. Im zweiten Teil der Leserfotos: Psychedelische Landschaftsbilder, der Charme des Verfalls und die Brillanz der Dunkelheit.
1 / 19
Foto: Andreas Reinhold
2 / 19
Foto: Oliver Seidel
3 / 19
Foto: Thomas Frejek
4 / 19
Foto: Mathias Köhnke
5 / 19
Foto: Mathias Köhnke
6 / 19
Foto: Mathias Köhnke
7 / 19
Foto: Markus Haas
8 / 19
Foto: Philipp Wolters
9 / 19
Foto: Florian Flerlage
10 / 19
Foto: Till Krech
11 / 19
Foto: Jürgen Pollak
12 / 19
Foto: Ozan Danisman
13 / 19
Foto: Mathias Köhnke
14 / 19
Foto: Pavel Cybulskij
15 / 19
Foto: Marc Heuler
16 / 19
Foto: Andreas Gehret
17 / 19
Foto: Marc Böttcher
18 / 19
Foto: Jürgen Pollak
19 / 19
Foto: Michael Pokern