Holocaust-Überlebende Bejarano: "Wir leben trotzdem, wir sind da!" 29.11.2019
 Dank der Musik überlebt: Esther Bejarano signiert am Rande der...
Christian Ditsch/ ullstein bild

Dank der Musik überlebt: Esther Bejarano signiert am Rande der Rosa-Luxemburg-Konferenz in Berlin ihre 2016 erschienen Erinnerungen. Bejarano (eigentlich Esther Loewy) wurde am 15. Dezember 1925 in Saarlouis als jüngstes Kind eines jüdischen Oberkantors geboren. Vater und Mutter wurden 1941 in Kaunas ermordet, ihre Schwester bei ihrer Flucht in die Schweiz erschossen. Esther musste zunächst Zwangsarbeit leisten, 1943 wurde sie nach Auschwitz deportiert. Dort spielte sie. in einem von der SS gegründeten Mädchenorchester.